Zukunftsnetz NRW

Unterrichtsreihe 9. und 10. Klasse

Die Unterrichtsreihe der 9. und 10. Klasse soll den Schülerinnen und Schülern Möglichkeiten zeigen, sich mit dem Fahrrad als Bewegungsgerät weiterführend auseinanderzusetzen. Dazu gehören die Perspektive des Wettkampfs und des Radsports, aber auch kreative Prozesse im Bereich der Gestaltung und der Choreographie.

1. Doppelstunde

Die Schülerinnen und Schüler entwickeln eine eigene kleine Choreographie mit dem Fahrrad. Hierbei ist es wichtig, dass die Lehrkraft zu Beginn der Stunde mit den richtigen Impulsen die Kreativität der Schülerinnen und Schüler anregt. Den Abschluss der Stunde bildet eine kleine Aufführung, in der die Ergebnisse präsentiert werden.

Ziele: In Gruppen und Formationen fahren, Gestalten mit dem Fahrrad

ZeitInhaltKurzbeschreibung

10 Min.

Räder holen, BegrüßungFahrräder werden am Radabstellplatz geholt
5 Min.Bike- und Helm-CheckÜberprüfen von Helm und Fahrrad
5 Min.Warm-Up und Impulse gebenSuS fahren durcheinander und reagieren auf Impulse der Lehrkraft (z.B. schnell/langsam fahren, groß/klein machen, Formation)
5. MinGruppeneinteilungDie Klasse wird in vier Gruppen unterteilt
10. MinChoreografieDie Lehrkraft vermittelt Ideen zur Gestaltung (siehe PDF)
20 Min.Gestaltungsphase IDie Gruppen fügen zwei Elemente zusammen
15 Min.Gestaltungsphase IIJe zwei Gruppen verbinden ihre Choreographie
15 Min.PräsentationDie Choreographien werden präsentiert
5 Min.Fahrräder abstellen, VerabschiedungFahrräder werden zurück an den Abstellplatz gebracht.

 

 

2. Doppelstunde

In dieser Stunde wird ein Zeitfahrwettbewerb mit der Klasse veranstaltet. Hierbei muss ein passender Rundkurs bestimmt werden, der im verkehrsfreien Raum liegt und möglichst wenig von Spaziergängern frequentiert wird. Diese Einheit eignet sich für eine Klasse, die bereits ein gutes radfahrerisches Niveau erreicht hat und eine Herausforderung sucht. An vorderster Stelle steht die Sicherheit der Schülerinnen und Schüler! Hierzu trägt ein sorgfältig ausgewählter Kurs bei, der wenig Gefahrenstellen bietet. 

Ziele: Wettkämpfen und sich messen, Fahren in der Gruppe

ZeitInhaltKurzbeschreibung

10 Min.

Räder holen, BegrüßungFahrräder werden am Radabstellplatz geholt
5 Min.Bike- und Helm-CheckÜberprüfen von Helm und Fahrrad
15 Min.Kurs kennenlernenDer Rundkurs wird gemeinsam abgefahren, auf Gefahrenstellen wird hingewiesen
15 Min.Erster LaufFünfergruppen fahren den Kurs auf Zeit
15 Min.TeambesprechungMithilfe des Arbeitsblattes wird die erste Fahrt besprochen und Probleme identifiziert
25 Min.Zweiter und dritter LaufDie Gruppen fahren erneut mit verbesserter Taktik
5 Min.Fahrräder abstellen, VerabschiedungFahrräder werden zurück an den Abstellplatz gebracht

 

 


3. Doppelstunde

In dieser Einheit lernen die Schülerinnen und Schüler verschiedene Wettkampfformen auf dem Fahrrad kennen. Die Stunde ist als Turnier organisiert, welches in Gruppen bestritten wird, so können durch gute Gruppeneinteilung schwächere Schülerinnen und Schüler ebenfalls gut integriert werden.

Als Turnierplatz sollte ein Ort gewählt werden, der groß genug ist für:

  • zwei Spielfelder (ca. Volleyballfeldgröße)
  • Rundkurs (ca. 150 - 200 m)

Ziele: Wettkämpfen und sich messen

ZeitInhaltKurzbeschreibung

10 Min.

Räder holen, BegrüßungFahrräder werden am Radabstellplatz geholt
5 Min.Bike- und Helm-CheckÜberprüfen von Helm und Fahrrad
5 Min.GruppeneinteilungKlasse in vier möglichst gleichstarke Gruppen bilden
5 Min.Warm-UpSuS passen sich in ihren Gruppen einen Ball zu während sie Fahrrad fahren
20 Min.Duathlon

In Teams wird gemeinsam ein Rundkurs gelaufen bzw. gefahren

20 Min.Vier Gewinnt Staffel

Klassisches Vier-Gewinnt-Spiel kombiniert mit einem Staffelparcours

20 Min.BiathlonRadfahren im Rundkurs mit Zielwurfstation
5 Min.Fahrräder abstellen, VerabschiedungFahrräder werden zurück auf den Abstellplatz gebracht