Zukunftsnetz NRW

Recht und Erlasse

Lehrerinnen und Lehrer sind in Bezug auf Rechtsfragen beim Thema Fahrrad eher verunsichert und haben Bedenken, die Fahrradpraxis im Unterricht zu behandeln. Um Klarheit zu schaffen und Hemnisse abzubauen, finden Sie hier Antworten auf die wichtigsten Versicherungs- und Rechtsfragen. 

Die KMK-Empfehlung, die Lehrpläne, die Rahmenvorgabe und die Erlasse bilden den schulrechtlichen Rahmen für das Fahrradfahren in der Schule. In der Sekundarstufe I findet das Fahrradfahren als Teil der Verkehrs- und Mobilitätserziehung oder im Rahmen des Sportunterrichts statt. Um die Schülerinnen und Schüler langfristig für das sichere Fahrradfahren auszubilden und zu begeistern, empfehlen sich regelmäßige Unterrichtseinheiten oder Projekttage zu diesem Thema.